Domaine Hubert Lignier Morey-St.-Denis 1er Cru Vieilles Vignes, 1993

Domaine Hubert Lignier Morey-St.-Denis 1er Cru Vieilles Vignes, 1993

Der Vielles Vignes zählt zu den Spitzenweinen der Domaine, stammt von bis zu 100-jährigen Rebstöcken gewachsen auf den besten Parzellen und erreicht in guten Jahren Grand Cru-Qualität. Entsprechend sind auch die Preise gesalzen. 1993 zählt zu den besten Jahrgängen der Dekade und die Weine trinken sich auch nach über 20 Jahren immer noch jugendlich frisch. Dies gilt auch für diesen Burgunder.

In der Nase druckvoll, viel Würze, Speck, satte rote Beerenfrucht, steinwürzige Mineralität, dunkle Röstaromen vom Faßausbau, wirkt noch kompakt, aber verströmt unmittelbar Klasse. Am Gaumen dicht gewoben, intensive rote Frucht, viel Johannisbeeren und Sauerkirschen, die Säure präsentiert sich bestens eingebunden, sehr lebendig und frisch, auch hier fallen die deutlichen Röstaromen vom Barrique auf, viel Rauch, Speck, ohne jedoch die Frucht zu überlagern, reifes, strukturgebendes Tanningerüst, straffer Verlauf, sehr langer komplexer Nachhall. Der Wein ist jetzt herrlich zu trinken, wenn er sein Holz noch weiter abbaut, könnte er in 5-10 Jahren sogar noch besser sein. Trotz seiner Konzentration wirkt er leichtfüssig und elegant, angenehm niedriger Alkohol mit 12,5%. Der Wein wird seinen Ruf absolut gerecht – er kratzt an Grand Cru-Qualität.

Von einer Auktion, 156 Euro, 93 Punkte (ausgezeichnet), jetzt bis 2033

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.