Browsed by
Kategorie: Neue Welt

Große Weine aus Kalifornien & Co.

Große Weine aus Kalifornien & Co.

Kaum einer Weinregion habe ich bislang so wenig Aufmerksamkeit gewidmet wie Kalifornien. Grund dafür ist im Wesentlichen, dass man die Weine diesseits des Atlantiks nur selten im klassischen Weinhandel vorfindet und wenn doch, dann sind die einfacheren Weine zumeist im Kontext des zu erwartenden Genussfaktors im Zweifelsfall zu teuer, tja, und die wirklich reizvolleren Weine gehen gerne schon mit dreistelligen Euro-Preisen an den Start, was auch nicht dazu verführt, hiervon Mengen in den Keller zu legen. Sehr erfreut war ich…

Weiterlesen Weiterlesen

Gianni Paoletti Cabernet Sauvignon Napa Valley, 1997

Gianni Paoletti Cabernet Sauvignon Napa Valley, 1997

Der Cabernet von Gianni Paoletti erfüllte punktgenau unsere Erwartungen an einen Cabernet aus Napa Valley. Eine noch sehr frische und ausdruckstarke Nase nach reifen Herzkirschen, dunkler Schokolade, viel, leicht süßlicher Minze, dahinter eine verhaltene Kräuterwürze, hat auch den charakteristischen charmanten Touch der Napas, keine intellektuelle Herausforderung, jedoch entsteht viel Vorfreude auf den ersten Schluck. Am Gaumen ist er ebenso typisch für einen hochwertigen Cabernet aus Kalifornien. Zum einen hat er Schmelz, charmante Extraktsüße, fleischige, dichte dunkle Beerenfrucht und Herzkirschen, er…

Weiterlesen Weiterlesen

Morgan Winery Barrel Selection Reserve Pinot Noir, 1994

Morgan Winery Barrel Selection Reserve Pinot Noir, 1994

Helles durchscheinendes Kaminrot mit orangen Reflexen am Rande mit deutlichem Wasserrand. Eine fast burgundisch elegante und fein gezeichnete Nase. Auch die ausdruckstarke Würze nach getrockenten Kräutern und getrocknetem Fleisch erinnert an die alte Weinwelt. Deutlich gereifte rote Waldfrüchte, nussige Anklänge und merklich röstige Fassaromen nach Holzkohle. Wirkt trotzdem sehr elegant, packend und von ansprechender Harmonie. Am Gaumen von mittelkräftigem Körper, weiche, gereifte und ausdruckstarke Frucht im Antrunk, Himbeeren und rote Johannisbeeren sind prägend, erneut enorme Würze, luftgetrockneter, sehr feiner Schinken,…

Weiterlesen Weiterlesen

Gereifte Weine aus Kalifornien – Teil 1

Gereifte Weine aus Kalifornien – Teil 1

Manche Geburtstagskinder wollen nicht eingeladen werden, sondern laden selbst ein und machen daraus eine Weinprobe aller ersten Güte. Fritz, unser Geburtstagskind kochte dazu noch derart souverän und gut, dass er spielend mit jedem ambitionierten Restaurant mithalten könnte – ich lade ihn nur mit professioneller Küchenhilfe ein 🙂 . Ganz nebenbei kamen 16 herrlich gereifte Kalifornier ins Glas. Weine, die damals nicht Haus und Hof kosteten, aber heute gereift in beinah höchste Weingenüsse vorzustoßen vermögen. Sie widerlegten erneut sämtliche Vorurteile gegenüber…

Weiterlesen Weiterlesen

Argyle Winery Pinot Noir Spirithouse Series Oregon, 2007

Argyle Winery Pinot Noir Spirithouse Series Oregon, 2007

Sehr junge Pinot-Nase nach roten Beerenfrüchten ohne Überreife, rote Johannisbeere, Backpflaume, Orangenschale und kühle Zitrusaromen, das Holz drängt ungestüm nach vorne und versprüht den Scharm einer Schreinerei, aufgrund der tiefen und markanten Fruchtaromatik wird sich das Holz aber aller voraussicht noch gut einfinden. Am Gaumen von mittlerem Körper mit schlanker, kühler und überaus frischer rotbeeriger Frucht, frische Schlehen, rote Johannisbeere und Abrieb von Orangenschalen, die Säure sehr fein, heute vielleicht noch ein wenig zu forsch, das Holz wirkt am Gaumen…

Weiterlesen Weiterlesen

Bosman Family Wineyards Pinot Noir Chardonnay Pinot Meunier, 2010

Bosman Family Wineyards Pinot Noir Chardonnay Pinot Meunier, 2010

Zartes Lachsrosé. In der Nase wird diese klassische „Champagner Blend“ bestimmt von kräftigen Krokant-Aromen vom Holzeinsatz, flankiert von herben Zitruszesten und einem feinwürzigen Erdbeerton, mit mehr Luft auch etwas Litschi.Auch im Mund würzige Holzaromatik, schlanker bis schon mittelvoller Antrunk, kräftig das Holz, aber nicht unangenehm, erst mit mehr Wärme arbeiten sich dazu eine Melange aus Melone und Walderdbeere hervor, diese sorgen für einen dezenten Schmelz. Der Wein ist sensorisch trocken, geschmacklich eine ungewohnte Abwechslung, der Alkolhol wird noch gut eingebunden….

Weiterlesen Weiterlesen

Vorweihnachtliche Bescherung in Düsseldorf

Vorweihnachtliche Bescherung in Düsseldorf

Vorweihnachtliche Bescherung bereitete mir bereits Anfang Dezember ein lieber Weinfreund in Düsseldorf. Bereits zum Lunch im Saittavini in Oberkassel gab es zu einer himmlischen Minestrone bereits bemerkenswerte Weine. Beeindruckt war ich dabei von den Monteverro-Weinen, vom Chardonnay und von der BDX-Cuvée, beides aus 2009. Erst das zweite Jahr dieses Gutes, aber da wächst unzweifelhaft ein Riese heran. Die Weine besitzen nicht nur Dichte und Fruchtfülle, sondern auch eine feste innere Struktur, viel mineralisches Spiel und eine erstaunliche Beweglichkeit, auch der…

Weiterlesen Weiterlesen

Weihnachtstasting am Chiemsee

Weihnachtstasting am Chiemsee

Jedes Jahr im Dezember treffen sich um die 15 Winefreaks in Frasdorf in dem herrlichen Probenraum der Ungers, die heute sicherlich eine Kapazität in Sachen Bordeaux, Kalifornien und vielem mehr sind. Für mich war es die Premiere und so ließ ich mich einfach überraschen. Insgeheim hoffte ich natürlich auf meinen persönlichen ersten 100-Punkte-Wein. 100 Punkte war auf alle Fälle der Service der Ungers. Flott und bequem wurde man vom Flughafen nach Frasdorf kutschiert, das Hotel passt zum Ort, die Weißwurst,…

Weiterlesen Weiterlesen

1929er-Petrus und Co. – Wiedergutmachung auf ordentlichem Niveau

1929er-Petrus und Co. – Wiedergutmachung auf ordentlichem Niveau

Anlass dieser Probe war ein Reinfall im Frühjahr. Damals waren die eigentlichen Highlights ein 47er Petrus und die beiden Chevals aus 47 und 49 ungenießbar. Unser Händler hatte ein Einsehen und stellte zwei hochkarätige Altweine sozusagen als Wiedergutmachung zur Verfügung. Hierfür nochmal ein herzliches Dankeschön, erstens für die beiden Weinlegenden, dem 29er-Petrus und dem 61er-Latour a Pomerol, und die Schaffung des Anlasses sich mal wieder zu einer Probe zusammenzufinden. Alle Teilnehmer waren hochmotiviert und so kam ein beachtliches Programm zusammen……

Weiterlesen Weiterlesen

Huber Cellars Pinot Noir Estate Grown Sta. Rita Hills Central Coast, 2006

Huber Cellars Pinot Noir Estate Grown Sta. Rita Hills Central Coast, 2006

Trübes, helles Kirschrot mit orangenen Reflexen. Der Duft erinnert an verwaschene süßliche, hochreife rote, eingekochte Früchte, dazu Kohlrabi und Spargel. Ziemlich unangenehm. Der Alkohol reizt die Schleimhäute. Herrje was ist denn das. Im Mund sehr kräftig, es dominiert ein schärfender Alkohol, der eher an ein Degistif erinnert. Süßer Auftakt ohne jede Zeichnung einer Frucht. Erneut kommen gemüsige Noten auf. Im weiteren Verlauf nimmt der Alkohol nochmal ordentlich an Fahrt auf und sorgt leider für einen recht langen, schärfenden Abgang. Ich…

Weiterlesen Weiterlesen