Dönnhoff Riesling trocken, 2007

Dönnhoff Riesling trocken, 2007

Dönnhoff Riesling 2007 (1 von 1)Blassgelb mit grünlichen Reflexen. In der verhaltenen Nase klassische Steinobstaromen, Zitrus und eine feine kräutrige Mineralik. Am ersten Abend im Mund recht schlank, elegant aber ohne rechte Tiefe. Einen Tag später zeigt der Wein deutlich mehr Finesse. Die Frucht ist präziser, die Mineralik ist jetzt straff und gibt dem Wein eine gewisse Dichte. Nicht ganz trockene Stilistik, Aromen nach Steinfrucht und Zitrus. Filigrane Säure und zarte mineralische Noten. Hat im Abgang etwas mehr Kraft und endet ordentlich mit zarten Noten und feinem Gerbstoff. Am zweiten Abend deutlich länger und nachdrücklicher, die Aromen entfalten sich nun freizügig und hallen lange am Gaumen nach. Sehr ordentlich gemachter Gutsriesling für den Alltag. Auch schön, der Wein hat nur 11,5% Alkohol. Zu Hause über zwei Tage offen verkostet. Nicht dekantiert. 

Vom Fachhandel, 8,95 Euro, 84+ Punkte (gut), jetzt bis 2011