Weingut Keller Riesling Kabinett Nierstein -H- (Hipping), 2012

Weingut Keller Riesling Kabinett Nierstein -H- (Hipping), 2012

Keller Nierstein Riesling Kabinett H, 2012 (100 von 1)Die Überraschung unseres diesjährigen Besuches im Weingut Keller. Ich kann mich eigentlich nicht erinnern jemals einen derartig ausdrucksstarken und gleichzeitig so filigran, feingezeichneten Kabinett getrunken zu haben. Die Nase ist purer Kalkstaub, mit glockenklaren Apfelaromen, eine Hauch Blütenblätter und jugendlich tropischen Früchten, der Duft vollkommen fluide und tänzelt mir derart auf den Schleimhäuten herum, dass es eine wahre Freude ist. Am Gaumen von mittlerem Körper, tanzelnd leicht und crisp. Fruchtbetonter, spannungsgeladener Antrunk von jungen Äpfeln, Mango und floraler Kräuterwürze, der Kalkstein beisst sich in den Gaumen, großer Ausdruck, durchaus komplex, kühl und distanziert, einfach grandios ist das Säurespiel, von Beginn an bringt sie den Wein derart unter Spannung, dass die Flanken meiner Zunge fast fibrieren, dieses Spiel hält sie mühelos bis zum Ende durch, schöner langanhaltender Nachhall. Das ist ein Musterbeispiel eines Kabinetts und zeigt die ganze Größe dieses Prädikates an. Jede Suche wert und ein Schnäppchen. Dazu mit 8.5% der perfekte Tropfen, wenn es auch noch ein zweites Glas sein soll. Wird sich noch lange halten, ich werde ihn aber jung geniessen.

Vom Weingut, 14,50 Euro, 94 Punkte (ausgezeichnet), jetzt bis 2020