Kraftakt Pinot Noir VI — Spätburgunder aus Frankreich, Deutschland, Österreich und von weiter her

Kraftakt Pinot Noir VI — Spätburgunder aus Frankreich, Deutschland, Österreich und von weiter her


Wie jedes Jahr versammelten wir uns zu Beginn des Jahres in vertrauter und verschworener Runde — diesmal zur immerhin schon sechsten Ausgabe unseres Kraftakts Pinot Noir. Wie immer galt es, trinkreife, große Weine einzustellen, die um den Pinot Noir Cup streiten sollten. Im Zaum gehalten wurde das Line-up von einem unserer wahren Burgund-Kenner in der Runde, Heiko. Es lag jedoch nicht an ihm, dass auch diesmal erneut das Burgund die auf dem Papier erfolgreichste Equipe stellte. Und doch sollte es anders kommen. Die Krone holte sich diesmal ein Wein, von dem wir es überhaupt nicht vermutet hätten. Weiterlesen →